Artikel

Sail Together trauert um Dieter Dose

Erstellt von Dirk

Unser Segelfreund Dieter Dose ist am 3. Juni 2019 verstorben.

Das Flüstern des Windes,

das Rauschen der See

schenken einem das Glück,

einfach zu existieren.

 

Dieter war ein begeisterter Segler, der viele Menschen motiviert hat einen Törn zu wagen. Er war immer ein großes Vorbild für alle Vereinsmitglieder und hat sich mit aller Kraft eingebracht. Seine Energie, Ausdauer und ganz besonders sein Optimismus waren unerschöpflich. Gerne erinnern wir uns daran, dass ihm keine Aufgabe zu schwer und keine Leiter zu hoch war, die er trotz seiner körperlichen Beeinträchtigung erklomm, um im Winterlager auf die Boote zu klettern. Er hat oft unermüdlich gearbeitet, um eine Arbeit sauber abzuschließen. 
Bei der Taufe unseres ersten Schiffes der Sail Together ONE hat er wunderbar Trompete gespielt und viele zu Tränen gerührt. 
Dieter: Du wirst uns in Erinnerung bleiben. Wenn wir weiter durch das Leben segeln, bist Du bei uns. Möge Gott Dir Dein Leuchtfeuer auf dem Segeltörn der Unendlichkeit sein. 

Ahoi

 

Sail Together e.V. 

"Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."

Antoine de Saint Exupéry